Kapfenberg Bulls Favorit gegen den EC-KAC

Zum Abschluss der 6. Runde der Oberliga haben die ece bulls Kapfenberg den EC-KAC zu Gast. Die Hausherren gehen als Favorit in die Partie und wollen den Aufwärtstrend fortsetzen.

Freitag, 29.10.2010 19:00 Uhr
ece bulls Kapfenberg – EC KAC
SR: Hans-Jörg IRA, Stefan Kapun, Thomas Pucher

In der Kapfenberger Eishalle empfangen die ece bulls am Freitag den EC-KAC. Das Team von Andreas Wanner könnte bei einem weiteren Sieg die Tabellenführung übernehmen.

Aktuell liegen die Bulls punktegleich mit den Vienna Capitals Silver auf Platz 2 der Tabelle. Die Wiener müssen in dieser Runde zum schweren Auswärtsspiel nach Graz zu den 99ers fahren. Bei steirischer Schützenhilfe könnten die Bulls mit einem Heimsieg also die Tabellenführung übernehmen.

„Es würde uns natürlich freuen, ganz oben zu stehen. Allerdings ist es noch früh in der Saison, es kann noch viel passieren“, misst Coach Andreas Wanner der Tabelle momentan noch nicht allzu große Bedeutung zu. Wichtiger für den letztjährigen Meistertrainer des ATSE Graz ist die weitere Verbesserung seiner Mannschaft. „Die Linien scheinen sich langsam zu finden. In den letzten Partien haben wir solide Lesitungen abgeliefert“, so Wann, der aber mit der Disziplin seiner Spieler noch ein großes Problem in den Griff zu bekommen hat. Mit im Schnitt 36,2 Strafminuten pro Partie verbringen die Bulls von allen Mannschaften die längste Zeit auf der Strafbank.

Gegner KAC ist im ersten Oberligajahr noch in der Lernphase und hat bislang mit einer sehr jungen und noch unerfahrenen Mannschaft erst drei Punkte gesammelt. Dennoch zeigt der Trainer der Bulls im Vorfeld Respekt. „Sie sind eine eisläuferisch starke Mannschaft. Ich habe sie in der Vorbereitung gegen die Graz 99ers beobachtet, wo sie ein 2:2 errungen haben. Wir müssen auf alle Fälle läuferisch mithalten, wenn wir die Partie gewinnen wollen.“

Donnerstag, 28.10.2010 19:20 Uhr
Moser Medical Graz 99ers – Vienna Capitals Silver
SR: Klaus ILLMAIER, Heinz Baumgartner, Hans-Peter Mitter

Donnerstag, 28.10.2010 20:00 Uhr
EC Spar Oilers Salzburg – EC Lico VSV
SR: Dominik WURZER, Alexander Gruber,  Kevin Kontschieder