Team Kanada schließt zu Rekordsieger Davos auf

Nordamerikas Auswahl wiederholt in Davos Vorjahressieg und schließt zum Rekordsieger auf.

Team Kanada gewinnt zum 15. Mal den traditionellen Spengler Cup in Davos. Die aus Europa-Legionären zusammengestellte Mannschaft besiegt am Silvestertag im Finale das Schweizer Nationalteam mit 3:0 (0:0,2:0,1:0) und schließt zu Rekordsieger Davos auf. Zach Boychuk (28.) und Maxim Noreau (32.) sorgen mit einem Doppelpack im Mitteldrittel für die Vorentscheidung. David McIntyre fixiert in der 53. Minute die Titelverteidigung. Im Halbfinale hat sich Team Kanada gegen Mountfield HK aus Tschechien 5:2 durchgesetzt. Team Schweiz feierte in der Vorschlussrunde einen klaren 8:3-Erfolg über Gastgeber HC Davos.