Sturm wird neuer deutscher Teamchef

Der frühere NHL-Star Marco Sturm wird überraschend neuer Cheftrainer und zugleich General Manager des deutschen Eishockey-Nationalteams.

Für eine Überraschung sorgt am Freitag der deutschen Eishockey-Verband: Marco Sturm wird neuer Cheftrainer und zugleich General Manager des Nationalteams.

Der frühere NHL-Star folgt damit Pat Cortina nach, dessen Vertrag nach drei Jahren nicht mehr verlängert worden ist.

Der 36-jährige Sturm unterschreibt einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zur Heim-Weltmeisterschaft 2017, bei einer Qualifikation für die Olympischen Spiele 2018 verlängert sich der Kontrakt automatisch. Für Sturm ist es die erste Trainerstation.