Dornbirn unterliegt NLA-Klub

Dornbirner EC verliert trotz Führung im Testspiel gegen NLA-Klub und den aktuellen Spengler-Cup-Champion Servette Genf mit 1:2.

Der Dornbirner EC verliert das erste von zwei Testspielen gegen den NLA-Klub Servette Genf knapp mit 1:2.

Ein engagierter Beginn der Bulldogs wird in der elften Spielminute mit dem 1:0 durch Brett Sonne belohnt. Der amtierende Spengler-Cup-Sieger kann allerdings durch Matthew Lombardi (17.) noch im ersten Drittel ausgleichen.

Für den 2:1 Endstand aus Sicht der Schweizer sorgte schlussendlich Goran Bezina (38.). Bereits am Samstag (15 Uhr) bietet sich die Chance zur Revanche.