Salzburgs Finalgegner stehen fest

Im Jänner 2011 findet das "Super Final" im IIHF Continental Cup statt. Titelverteidiger Red Bull Salzburg kennt seine Gegner.

Die Teilnehmer der Finalrunde des IIHF Continental Cups - das so genannte Super Final - von 14. bis 16. Jänner 2011 in Minsk (BLR) lauten: Gastgeber Yunost Minsk (BLR), EC Red Bull Salzburg (AUT), Rouen Dragons (FRA) und SønderjyskE Vojens (DEN).

Yunost Minsk als Gastgeber und die Red Bulls als Titelverteidiger standen bereits vorher fest. Die weiteren beiden Teilnehmer haben sich am vergangenen Wochenende bei den Turnieren in Rouen mit den Rouen Dragons (FRA), Coventry Blaze (GBR), Liepajas Metalurgs (LAT), Cracovia Krakow (POL) sowie in Asiago (ITA) mit dem HC Asiago (ITA), SønderjyskE Vojens (DEN), Sokil Kyiv (UKR) und SC Miercurea Ciuc (ROU) durchgesetzt.

Alle drei Gegner sind für die Red Bulls keine Unbekannten mehr, wenngleich die Spiele gegeneinander teilweise schon vier Jahre zurückliegen.

Alle Begegnungen in zeitlicher Reihenfolge auf einen Blick (die Vereinsnamen haben sich teilweise geändert):

13.10.2006: Sonderjyske Haderslev - EC Red Bull Salzburg 4:5 n.P. (0:1,1:1,3:2)
14.10.2006: Rouen Hockey Elite 76 - EC Red Bull Salzburg 2:5 (1:2,1:2,0:1)
17.11.2006: Junost Minsk - EC Red Bull Salzburg 1:0 (1:0, 0:0, 0:0)
15.01.2010: Junost Minsk - EC Red Bull Salzburg 3:5 (2:0, 1:3, 0:2)