Capitals verlieren zum Auftakt

Die Vienna Capitals verlieren zum Auftakt der European Trophy mit 2:6 gegen den HC Slovan Bratislava. Die Tore der Wiener erzielen Markus Schlacher und Mike Ouellette.

Die Vienna Capitals verlieren zum Auftakt der European Trophy mit 2:6 (0:3,1:3,1:0) gegen den HC Slovan Bratislava.

Die Slowaken starten begünstigt von Strafen gegen die Wiener stark. Schon in den ersten zehn Minuten gelingt Michal Sersen ein Doppelpack, Andrej Stastny legt noch vor der ersten Pause nach.

Nach Richard Mraz' Treffer zum 4:0 gelingt Markus Schlacher der Anschlusstreffer (28.), Milan Bartovic stellt den Vorsprung abermals im Powerplay wieder her. Vor der zweiten Pause sorgt Libor Hudacek für das 6:1 der Hausherren. Mikle Ouellette betreibt für die Wiener nur noch Ergebniskosmetik (52.).