Lakos wieder auf Vereinssuche

HC Znojmo trennt sich nach dieser Saison ein zweites Mal von Verteidiger Andre Lakos.

Nach acht Partien ist das zweite Gastspiel von Andre Lakos beim HC Znojmo wieder vorbei. Die Tschechen werden dem Wiener keinen Vertrag für die Saison 2018/19 anbieten, wie der Verein nun bekanntgibt.

Für die Schlussphase der Saison 2015/16 kam der Verteidiger erstmals nach Südmähren, wo er das ganze Spieljahr 2016/17 über blieb. Anschließend ging er in die DEL2 zu Bad Tölz, wo er Anfang des Jahres aussortiert wurde und prompt zu Znojmo zurückwechselte.

Auch andere Spieler werden nächstes Jahr nicht mehr für Znojmo spielen, darunter mit Colton Yellow Horn (MVP 2015/16) sowie Stammtorhüter Marek Schwarz, Antonin Boruta, Marek Biro, Radek Cip, Stepan Csamango, Tomas Plihal und Adam Raska. Jiri Beroun beendet seine Karriere und wird Assistenztrainer.

"Im Vergleich zum Vorjahr wollen wir mit weniger Spielern arbeiten. Alle Spieler werden mehr Eiszeit bekommen. Auf Änderungen können wir im Laufe der Saison reagieren. Unser Ziel ist, die Qualität über die Quantität zu stellen", kündigt Sportmanager Rostislav Docekal an. Miroslav Frycer, der in der Zwischenrunde für Roman Simicek übernahm, bleibt Head Coach.

Erste Bank Eishockey Liga - Play-off

Tickets für Länderspiele und Fanreisen

Die österreichische Nationalmannschaft braucht für die Heimspiele sowie für die internationalen Aufgaben bei der IIHF Weltmeisterschaft die Unterstützung ihrer Fans.

Folgende Links führen zu den diversen Online-Ticketshops:

Heimspiele der Herren-Nationalmannschaft in Wien
05.04.2018, 19:15 Uhr: Österreich - Ungarn
18.04.2018, 17:45 Uhr: Österreich - Kasachstan
19.04.2018, 19:15 Uhr: Österreich - Slowenien

Heimspiele der Herren-Nationalmannschaft in Innsbruck
12.04.2018, 17:45 Uhr: Österreich - Italien

Spiele der Herren-Nationalmannschaft bei der IIHF Weltmeisterschaft

Folgende Links führen zu den Fan-Angeboten von fanreisen24.com:
Fanreise zur IIHF Weltmeisterschaft 2018 in Dänemark