KAC bindet David Fischer

Die Weichen für die kommende Saison der Erste Bank Eishockey Liga werden in Klagenfurt früh gestellt.

Die Weichenstellungen beim EC-KAC gehen schon vor dem Play-off 2018 munter weiter.

Mit David Fischer wird der erste Legionärsplatz für die kommende Spielzeit besetzt. Der US-Amerikaner wird gleich bis zum Ende der Saison 2019/20 an den Verein gebunden.

Der seit kurzem 30-jährige Verteidiger kam im Sommer 2016 nach Klagenfurt. Seither bestritt er 97 Spiele für die "Rotjacken", in denen er 55 Scorerpunkte (9 Tore, 46 Assists) einfuhr. In der laufenden Saison ist er der Crack mit der durchschnittlich höchsten Eiszeit (22:22 Minuten pro Partie).

Erste Bank Eishockey Liga - Play-off