Text: LAOLA1.at , Foto: GEPA

Salzburg gleicht wieder aus

Red Bull Salzburg stellt die Uhr in der Finalserie der Erste Bank Eishockey Liga mit einem fantastischen zweiten Drittel wieder auf Null.

Das vierte Finalspiel zwischen Red Bull Salzburg und dem HC Bozen endet dank eines fantastischen zweiten Drittels mit 6:3 (1:1,3:2,2:0) für die Gäste aus Salzburg.

Schremp schießt die "Bullen" in der 10. Minute im Powerplay in Führung. Nur 41 Sekunden vor Ende des ersten Drittel kann Petan, ebenfalls in Überzahl, den Ausgleich erzielen. DeSousa (27.) bringt die Foxes in Führung, aber nur zwei Minuten später kann Schiechl (29.) ausgleichen.

In der 34. Minute bringt Bernard Bozen erneut in Führung, doch Cijan (34.) findet die perfekte Antwort. Knapp zwei Minute vor Ende des zweiten Drittels schießt Schremp die "Bullen" erneut im Powerplay in Front.

Nachdem Clark zwei Strafminuten wegen Behinderung bekommt, kann Duncan (44./PP) die Führung ausbauen. Brouillette (51.) sorgt für den Endstand von 6:3. Durch den Sieg der Salzburger steht es in der "Best-of-Seven"-Finalserie 2:2.

Erste Bank Eishockey Liga - Play-off

Tickets für Länderspiele und Fanreisen

Die österreichische Nationalmannschaft braucht eure Unterstützung!

Die österreichische Nationalmannschaft braucht eure Unterstützung!

Die österreichische Nationalmannschaft braucht für die Heimspiele sowie für die internationalen Aufgaben bei der IIHF Weltmeisterschaft die Unterstützung ihrer Fans.

Folgende Links führen zu den diversen Online-Ticketshops:

Heimspiele der Herren-Nationalmannschaft in Wien
18.04.2018, 17:45 Uhr: Österreich - Kasachstan
19.04.2018, 19:15 Uhr: Österreich - Slowenien

Heimspiele der Herren-Nationalmannschaft in Innsbruck
12.04.2018, 17:45 Uhr: Österreich - Italien

Spiele der Herren-Nationalmannschaft bei der IIHF Weltmeisterschaft

Folgende Links führen zu den Fan-Angeboten von fanreisen24.com:
Fanreise zur IIHF Weltmeisterschaft 2018 in Dänemark