Text: Erste Bank Eishockey Liga

Start am 8. September

Die Erste Bank Eishockey Liga 2017/18 beginnt am 8. September. Bis zum 4. März 2018 stehen 54 Runden auf dem Programm, danach startet das Play-off.

Am Freitag, dem 8. September, erfolgt der Startschuss zur Erste Bank Eishockey Liga 2017/18. Der Spielmodus blieb unverändert: Auch in der kommenden Spielzeit besteht der Grunddurchgang aus zwei Phasen.

Phase eins umfasst 44 Runden (jeweils 22 Heim- und Auswärtsspiele pro Team) und geht bis 28. Jänner 2018. Die Top Sechs qualifizieren sich vorzeitig für das Play-off und spielen anschließend in der "Pick Round" in einer Hin- und Rückrunde das Heimrecht für das Viertelfinale aus. Die Vereine auf den Rängen sieben bis zwölf kämpfen unter dessen in der "Qualification Round" in einer Hin-und Rückrunde um die letzten beiden Play-off-Tickets.

Die Zwischenrunde startet am 2. Februar 2018 und geht bis 4. März 2018. Die reguläre Saison umfasst somit 2017/18 insgesamt 54 Runden und garantiert jedem Verein 27 Heimspiele. Für die vier schlechtestplatziertesten Klubs endet Anfang März die Meisterschaft. Am 9. März 2018 beginnt das Play-off, sowohl im Viertelfinale, Halbfinale und im Finale wird "Best of Seven" gespielt. Spätestens am 22. April 2017 steht der neue Champions fest.