Neuer Head Coach in Bozen

Die Südtiroler angeln sich einen Kanado-Italiener als neuen Cheftrainer.

Trainerwechsel in der Erste Bank Eishockey Liga! Der HC Bozen geht mit einem neuen Head Coach in die kommende Saison.

Die Südtiroler holen Pat Curcio, der zuletzt in der Schweizer Nationalliga als Assistenztrainer bei Lugano tätig war. Der 43-jährige Kanado-Italiener folgt Tom Pokel nach, der die "Foxes" in der vergangenen Saison immerhin bis ins Halbfinale führte. 

"Ich glaube und hoffe, dass mir meine Erfahrungen aus den letzten Jahren nützlich sein werden, den Verein in eine neue Ära führen zu können. Es gibt im Umfeld eine Reihe von ausgezeichneten Spielern und diese wollen wir nach Bozen holen. Mein Ziel ist es, meiner Mannschaft mit jungen und motivierten Spielern, welche sich Tag für Tag verbessern wollen, ein schnelles und abwechslungsreiches Spiel beizubringen", so die Ziele von Curcio.