Dornbirn schlägt DEL2-Meister Frankfurt

Die Bulldogs gehen mit einem Achtungserfolg in die EBEL-Saison. Innsbruck nicht.

Die Dornbirn Bulldogs gehen mit einem Erfolgserlebnis in die neue EBEL-Saison. Die Vorarlberger schlagen den DEL2-Meister, die Frankfurt Löwen, im Messestadion klar 4:1 (3:1,0:0,1:0). Es ist der sechste Sieg im achten Testspiel. Ein Doppelschlag bringt den DEC auf Kurs: Vallant (9.) und Timmins (10.) treffen. D'Alvise stellt auf 3:0 (15.), ehe die Gäste verkürzen. Das letzte Tor fällt durch Haberl (47.). Der HC Innsbruck verpatzt seine Generalprobe: 1:3 (1:1,0:1,0:1) gegen die Straubing Tigers.