Neuer Klub für Rene Swette

Goalie Rene Swette wechselt innerhalb der EBEL zu den Innsbrucker Haien. Graz99ers geben neue Verpflichtungen bekannt.

Rene Swette hat einen neuen Klub in der EBEL gefunden. Der 28-jährige Torhüter heuert beim HC Innsbruck an.

 

Bei den Tirolern bildet er mit dem 24-jährigen Tschechen Patrik Nechvatal, der zuletzt von Orli Znojmo verpflichtet wurde, das Goalie-Gespann. Vom langjährigen Backup Manuel Litterbach (23) trennen sich die Haie hingegen. Swette lief in der letzten Saison für die Black Wings Linz (1 Spiel), die Dresdner Eislöwen in der DEL2 (10 Spiele) und den VSV (2 Spiele) auf.

Toivonen neuer Einser bei Graz99ers

Die Graz99ers haben einen Ersatz für den abwandernden Sebastian Dahm gefunden. Hannu Toivonen wird ab sofort zwischen den Pfosten stehen und das Keeper-Trio mit Thomas Höneckl und Daniel Pölzl komplettieren. Der 32-jährige Finne war zuletzt in seiner Heimat bei Ilves tätig und hat zwischen 2005 und 2008 insgesamt 61 NHL-Spiele für Boston und St. Louis absolviert. Mit Florian Iberer gibt es einen Heimkehrer. Der 34-jährige Verteidiger kommt nach 76 ECHL-Spielen für die Reading Royals zurück.