Noch Hoffnung um Linzer Pechvogel

Das Saisonende von Pechvogel Grant Lewis beim EHC LIWEST Linz ist noch nicht besiegelt. Manager Christian Perthaler dazu:

Noch ist der genaue Verletzungsgrad von Black-Wings-Verteidiger Grant Lewis nicht bekannt. Aufschluss darüber soll eine MRI-Untersuchung der beim 5:4 nach Penaltyschießen gegen Znojmo verletzten Schulter geben.

"Erst danach wird man wissen, ob es tatsächlich das Saisonende für ihn ist", hält Manager Christian Perthaler erste Klubmeldungen für vorschnell. "Aber es schaut momentan danach aus."

Bitter, da es Lewis' Comeback-Match nach fast zweimonatiger Verletzungspause (Gehirnerschütterung) war.