Neun Spieler verlassen Graz

Im Kader der Moser Medical Graz99ers scheint einmal mehr kein Stein auf dem anderen zu bleiben. Insgesamt erhalten neun Spieler keinen neuen Vertrag.

Den Moser Medical Graz99ers steht wieder einmal ein großer Umbruch bevor. Bei den Murstädtern, die das Play-off der Erste Bank Eishockey Liga verpassten, werden gleich neun Spieler keinen neuen Vertrag bekommen, darunter auch Kapitän Philipp Pinter.

Sein Schicksal teilen Kevin Mitchell, Sabahudin Kovcevic, Roland Kaspitz, Leon Konecny, Corin Konradsheim, Morten Poulsen, Ales Kranj und Dominik Frank.

Auf der anderen Seite können die 99ers mit insgesamt 15 Spielern eine Vertragsverlängerung erzielen.