Capitals als Sieger der Runde

Big Points für die UPC Vienna Capitals in der vorletzten Runde. Red Bull Salzburg mit Schützenfest. EHC LIWEST Linz vergibt zweimalige Führung.

Trotz der Nachwirkungen der Partie gegen Red Bull Salzburg (zwei Sperren, ein Verletzter) schieben sich die UPC Vienna Capitals durch einen 4:1-Heimsieg über Znojmo in der vorletzten Runde vor dem Play-off vom vierten auf den zweiten Platz nach vor. Matchwinner Milam mit einem Triplepack.

Tabellenführer Red Bull Salzburg schlägt den Dornbirner EC 6:1 (zwei Tore Kristler). Die Black Wings Linz verlieren trotz zweimaliger Führung in Bozen 3:5 und sind nun Pickround-Schlusslicht.

EC VSV - Olimpija Ljubljana 5:0, Moser Medical Graz99ers - Fehervar 2:3, HC TWK Innsbruck - EC-KAC 4:3.