Bozen-Dreier im Play-off-kampf

Bozen schließt mit einem Sieg in Fehervar in der Erste Bank Eishockey Liga punktemäßig zum EC VSV auf.

Die 41. Runde der Erste Bank Eishockey Liga wird durch einen 1:0-Auswärtssieg des HC Bozen in Fehervar beschlossen. Das Gamewinning Goal erzielt Broda in der 30. Minute nach Vorarbeit von Reid.

Ein wichtiger Sieg für die Südtiroler im Kampf um die direkte Play-off-Teilnahme. Durch den Dreier schließen sie in der Tabelle punktemäßig zum an der sechsten Stelle liegenden EC VSV auf, der am Freitag in Graz im Shootout 1:2 unterlag.

Gleichzeitig hält Bozen den EC-KAC mit sechs Punkten Vorsprung auf Distanz.