Black Wings holen 37-Jährigen

EHC LIWEST Linz reagiert auf die Schulterverletzung von US-Verteidiger Grant Lewis. Bei den UPC Vienna Capitals gibt der Torhüter Entwarnung.

Die Black Wings Linz reagieren auf die Schulterverletzung von Grant Lewis und verpflichten Travis Roche. Der 37-jährige Kanadier war zuletzt vereinslos.

Von 2008 bis 2014 lief er für Bern in der Schweizer Nationalliga auf. In der vergangenen Spielzeit stand der 60-fache NHL-Spieler im Kader des schwedischen Klubs Modo. Bei den Oberösterreichern, die in der Pick-Round auf dem vierten Platz liegen, zog sich Lewis bei einem Comeback-Versuch einen Sehnenriss in der Schulter zu.

Aufatmen bei den UPC Vienna Capitals. Wie die "Krone" berichtet, hatte eine Röntgenaufnahme bei Nathan Lawson eine Schlüsselbeinfraktur gezeigt, was mindestens mehrere Wochen Pause für den Torhüter bedeutet hätte.

Eine MR-Untersuchung sorgt jedoch für Entwarnung: Es handelt sich "nur" um eine Brustbeinprellung, spätestens nach der Länderspielpause (bis 16.2.) dürfte der Kanadier wieder fit sein. Schuld an der Verletzung soll ein Schlagschuss beim 5:4 über Bozen sein.