Znojmo weiter souverän vorne

HC Znojmo bleibt durch einen 4:1-Sieg in Dornbirn weiter Tabellenführer der Erste Bank Eishockey Liga. Die UPC Vienna Capitals ringen den EHC LIWEST Linz auswärts mit 3:2 nach Verlängerung nieder.

Der HC Orli Znojmo bleibt durch einen 4:1-Sieg in Dornbirn weiter überlegener Tabellenführer der Erste Bank Eishockey Liga.

Die UPC Vienna Capitals ringen im Spitzenspiel die Black Wings Linz auswärts mit 3:2 nach Verlängerung nieder und sind neuer Zweiter.

Red Bull Salzburg gewinnt gegen Fehervar mit 6:1 und schließt somit ebenso zur Verfolgergruppe auf wie der EC-KAC, der sich gegen HC TWK Innsbruck mit 3:1 durchsetzt.

Tabellenschlusslicht Moser Medical Graz99ers verliert auch gegen den Vorletzten aus Ljubljana mit 1:2 nach Verlängerung. Bozen schlägt den EC VSV mit 3:0.