VSV will Negativserie beenden

Der EC VSV möchte in Salzburg seine Niederlagenserie von acht Spielen beenden. Der EC-KAC steht in der Qualifikationsrunde gegen Ljubljana in der Pflicht.

In der siebenten Runde der "Pick-Round" der Erste Bank Eishockey Liga kommt es am Dienstag zum Duell zwischen Red Bull Salzburg und dem EC VSV. Nach acht Niederlagen in Folge wollen die "Adler" wieder zurück auf die Siegerstraße.

"Wir haben im Moment Probleme mit dem Toreschießen", meint Stürmer Marco Pewal. Der kanadische Goalie der Villacher, Jean Philippe Lamoureux, wird vom Department of Player Safety (DOPS) wegen unsportlichen Verhaltens für ein Spiel gesperrt. Im Heimspiel gegen Znojmo schoss Lamoureux, nachdem ein Gegenspieler seinen Penalty verwandeln konnte, den Puck in Richtung eines Referees. Außerdem soll der Keeper nach dem Penaltyschießen seinen Stock ebenfalls in Richtung der Offiziellen geworfen und den Handschlag nach dem Spiel verweigert haben.

EHC LIWEST Linz empfängt Fehervar, die UPC Vienna Capitals müssen mit dem neuen Coach Jim Boni nach Znojmo. In der Qualifikationsrunde heißt das Top-Duell HC Bozen gegen Moser Medical Graz99ers. Der EC-KAC bekommt Besuch aus Ljubljana, der HC TWK Innsbruck trifft auf Dornbirn.