VSV fixiert Play-off-Einzug

In der 41. Runde der Erste Bank Eishockey Liga feiert der EC VSV einen 5:2-Sieg gegen EHC LIWEST Linz und steht damit fix im Play-off.

In der 41. Runde feiert der EC VSV einen 5:2-Sieg gegen die Black Wings Linz und fixiert damit den Play-off-Einzug in der Erste Bank Eishockey Liga.

Die Stahlstädter kommen besser aus der Kabine, der VSV geht aber per Doppelschlag in der elften Minute durch Klemen Pretnar und Brock McBride 2:0 in Führung.

Nach Marc-Andre Dorions Anschlusstreffer (18./PP) erhöht erneut McBride (21./PP), ehe Sebastien Piche die Linzer in zweifacher Überzahl mit der Pausensirene wieder heranbringt. Im Schlussdrittel machen Mark Santorelli (44./PP) und John Lammers (55./SH) für die Villacher alles klar.