Traumeinstand für neuen KAC-Coach

Alexander Mellitzer siegt bei seinem Debüt in der Erste Bank Eishockey Liga als Interimscoach des EC-KAC 4:1 bei Znojmo. Die UPC Vienna Caps und der EC VSV drehen ihre Partien noch spät in Siege um.

Alexander Mellitzer feiert einen gelungenen Einstand als Interimscoach beim EC-KAC. Die Kärntner siegen zum Auftakt der 27. Runde 4:1 bei Znjomo. Oliver Setzinger trifft bereits früh (3./PP). Danach drücken die Tschechen, verzweifeln aber an Goalie Brückler.

Nach dem 0:2 durch Jacques (29./PP) vergibt Manuel Geier einen Penalty (31.), ehe Strong (39.) die Partie entscheidet. Boruta (42.) bzw. erneut Jacques (58./EN) treffen zum Endstand. Der EC-KAC (5./46 Pkt.) kommt nahe an Znojmo (4./47 Pkt.) ran.

Die UPC Vienna Caps und der EC VSV drehen ihre Partien noch spät in Siege um. Lakos (48./PP) und Milam (50./PP) schaffen das 3:2 für die Wiener, doch Spurgeon (60./PP) rettet die "Haie" in die Overtime. Gamache (62.) macht doch noch das 4:3.

In Villach sieht Ljubljana wie der sichere Sieger aus, Schofield gleicht jedoch binnen einer Minute zum 2:2 (45.,46.) aus, Hunter (51./PP) und Mühlstein fixieren den 4:2-Erfolg. Red Bull Salzburg holt einen 2:0-Arbeitssieg gegen Graz, Bozen schlägt Fehervar 5:3.