Später Auftaktsieg für Salzburg

Red Bull Salzburg dreht die Partie beim 2:1-Heimsieg über den EC VSV erst innerhalb der letzten zwei Minuten. Der EC-KAC überrascht mit einem Sieg beim HC Znojmo.

Die ersten Viertelfinalpartien der Erste Bank Eishockey Liga haben es gleich in sich.

Der EC VSV präsentiert sich in Salzburg wie ausgewechselt und steuert durch Santorelli (11.) auf eine Überraschung zu, aber Fahey (59.) und Heinrich (60.) treffen spät ins Villacher Herz.

Der EC-KAC muss in Znojmo trotz 5:0-Führung zittern und siegt 5:4. Auch Fehervar erzittert das 4:3 über die UPC Vienna Capitals.

EHC LIWEST Linz fegt 7:3 über Bozen hinweg, Kozek trifft dreifach, Ulmer doppelt. Keller besorgt alle Tore der Südtiroler.