Salzburg gewinnt Tor-Festival

Red Bull Salzburg kommt in der Erste Bank Eishockey Liga zu einem 7:4-Auswärtssieg in Klagenfurt. Villach schlägt Innsbruck und Dornbirn Bozen je 2:1.

Red Bull Salzburg lässt Tabellenführer EHC LIWEST Linz nicht ausreißen. Der Meister gewinnt in Klagenfurt 7:4 (1:2,3:1,3:1). Im ersten Drittel ist der EC-KAC stärker, aber der schnelle Ausgleich nach Wiederbeginn kippt den Trend. Sterling, Duncan und Latusa netzen je doppelt für die Bullen, Jacques zweimal für die "Rotjacken".

Der EC VSV holt mit einem 2:1 (1:0,1:0,0:1) über HC TWK Innsbruck (2x Verlic) den nächsten Heimsieg.

Dornbirn besiegt Bozen 2:1 (0:0,1:1,1:0), Fehervar schlägt Znojmo 3:1 (2:0,1:0,0:1).