KAC rückt auf Rang drei vor

Der EC-KAC feiert am 18. Spieltag der Erste Bank Eishockey Liga einen 6:3-Heimerfolg über die EHC LIWEST Black Wings Linz und rückt damit in der Tabelle auf Rang drei vor.

Der EC-KAC feiert am 18. Spieltag einen 6:3-Sieg über EHC LIWEST Linz und rückt auf Rang drei vor. Die Linzer gehen dank Kozek (11.) in Führung. Im Mitteldrittel dreht der EC-KAC die Partie durch Manuel Geier (21., 22.), sowie Lundmark (32./PP2).

Piche (41./PP) bringt Linz noch einmal heran, doch Setzinger (46.) und wieder Lundmark (52./PP) machen den Sack zu. Nach Kozeks zweitem Tor (57.), sorgt Nordqvist (60./EN) für den Endstand.

Der EC VSV unterliegt Olimpija Ljubljana 1:4, Fehervar gegen HC TWK Innsbruck endet 2:1.

Tabellenführer Red Bull Salzburg geht mit einem Sieg in die Nationalteampause. Die "Bullen" gewinnen zu Hause gegen die Moser Medical Graz99ers mit 3:0 und halten nun bereits bei 39 Punkten.

Nach torlosem Startdrittel bringt Duncan die Mozartstädter nach 25 Sekunden im Mittelabschnitt in Führung, Sterling (39.) erhöht kurz vor der zweiten Unterbrechung. In die Schlussoffensive der Grazer fällt die endgültige Entscheidung, als erneut Sterling (59./PP) trifft.