Graz verpasst Top Sechs

Die Moser Medical Graz99ers unterliegen Znojmo 3:5 und verpassen die Pick-Round der Erste Bank Eishockey Liga. Die UPC Vienna Capitals bezwingen Red Bull Salzburg klar 6:3.

Die Graz99ers haben nach der 42. Runde keine Chance mehr auf die Pick-Round der besten sechs Teams in der Erste Bank Eishockey Liga.

Die Steirer unterliegen dem HC Znojmo 3:5. Die Entscheidung fällt per Empty-Net-Goal von Stach (60.). Einen ähnlichen Verlauf nimmt das Duell zwischen Olimpija Ljubljana und EHC LIWEST Linz. Die "Drachen" siegen 5:3.

Die UPC Vienna Capitals rehabilitieren sich für das 1:5 gegen Innsbruck und schlagen Red Bull Salzburg dank vier Powerplay-Treffer mit 6:3. Der EC VSV wahrt durch ein 6:3 gegen Dornbirn die Chance auf Rang zwei. Bozen bezwingt den EC-KAC 3:2 nach Penaltyschießen.