Graz holt Punkt gegen Salzburg

Red Bull Salzburg hat in Graz unerwartet viel Mühe und gewinnt erst in der Overtime 3:2. Auch EHC LIWEST Linz kämpft in Innsbruck, siegt aber 5:3.

Die Moser Medical Graz99ers kommen in Runde 25 zu einem unerwarteten, aber verdienten Punkt. Die Steirer müssen sich Salzburg erst in der Overtime 2:3 geschlagen geben. Duncan (4.) trifft früh, aber Brophey (9.) und Strohmeier (11.) drehen das Spiel. Der Ausgleich fällt durch Rückkehrer Kristler (42.), Hughes (65.) wird zum Matchwinner.

Die Black Wings Linz bauen die Tabellenführung mit einem 5:3 (0:2 nach 20 Minuten) in Innsbruck aus. Bozen zieht mit einem 3:2 über die UPC Vienna Capitals an den Wienern vorbei.

Der HC Znojmo feiert einen verdienten 4:2-Heimsieg gegen den EC VSV. Die Villacher gehen in Minute 31 Führung, müssen dann aber drei Treffer innerhalb von nur sieben Minuten hinnehmen. Der Tabellendritte hat die Partie danach fest in der Hand.

Dem EC-KAC reicht ein Treffer von Lundmark zu einem glanzlosen 1:0-Auswärtssieg beim Tabellenschlusslicht in Ljubljana. Dornbirn hält mit einem ungefährdeten 5:2-Sieg gegen Fehervar den Anschluss zur Tabellenspitze.