Daum verwundert über den Spielplan

Coach Rob Daum vom EHC LIWEST Linz wundert sich über zwei aufeinanderfolgende Spiele in der Erste Bank Eishockey Liga in Villach.

Erst am Sonntag gewannen die EHC LIWEST Black Wings Linz beim EC VSV 3:2, am Dienstag haben sie erneut in Villach die Chance zur Revanche.

"Ich weiß, dass die Gestaltung eines Spielplans schwierig ist. Aber ich habe noch nie erlebt, dass mein Team zwei Mal hintereinander auswärts gegen denselben Gegner antreten muss", zeigt sich Linz' Coach Rob Daum verwundert.

"Natürlich sitzen wir zwei Mal im Bus, Villach ist ausgerastet. Aber dieses Nebengeräusch müssen wir ausblenden", so Daum in den "OÖN".