Capitals siegen im Schlager

Die UPC Vienna Capitals gewinnen dank zweier Treffer von MacGregor Sharp bei Tabellenführer HC Znojmo mit 2:1 in der Overtime.

Die UPC Vienna Capitals feiern im Spitzenspiel der 10. Runde der Erste Bank Eishockey Liga einen Overtime-Sieg bei Tabellenführer HC Znojmo. Die Wiener setzen sich 2:1 (0:1,0:0,1:0) durch.

In einer schwungvollen, hitzigen Partie mit vielen Strafen können die Gäste viele Chancen im ersten Drittel nicht nutzen, Roman Tomas trifft zur Führung (18.). Erst im Schlussdrittel folgt der Ausgleich, MacGregor Sharp stochert erfolgreich nach (49.).

Beide Teams agieren in der Overtime vorsichtig, wieder Sharp (66.) sorgt für die Entscheidung.