VSV-Kapitän fehlt gegen Capitals

Gerhard Unterluggauer wird für seinen Ellbogencheck aus dem Spiel gegen HC Znojmo ein Spiel gesperrt und fehlt somit gegen die UPC Vienna Capitals.

Der EC VSV muss am Freitag gegen die UPC Vienna Capitals auf Kapitän Gerhard Unterluggauer verzichten.

Der Verteidiger wird vom Player Safety Committe (PSC) aufgrund eines Ellbogenchecks aus dem Spiel gegen den HC Znojmo für ein Spiel gesperrt.

"Der Check kam zu spät. Außerdem hob Unterluggauer bei der Durchführung ab, streckte seine Arme/Ellbogen beim Check in Richtung des Gegenspielers und traf ihn dabei im Kopf- und Nackenbereich", lautet die Begründung für die Sperre.