Vertragsverlängerungen bei den Capitals

Nach Sven Klimbacher verlängert auch der 25-jährige Stürmer Michael Schiechl für zwei weitere Jahre bei den UPC Vienna Capitals.

In der Trainerfrage gibt es bei den UPC Vienna Capitals noch keine Entscheidung, dafür verlängert nach Verteidiger Sven Kimbacher auch Stürmer Michael Schiechl für zwei weitere Jahre seinen Vertrag bei den Wienern.

Der 25-jährige Steirer, der sowohl als Flügel als auch als Center eingesetzt werden kann, absolvierte bisher 127 Spiele für die Capitals und schaffte 37 Scorerpunkte (17 Tore, 20 Assists).

"Wien ist eine Top-Adresse und ich habe hier große Entwicklungsschritte gemacht", meint der Judenburger. Die Capitals verlängern zudem den Vertrag mit Verteidiger Sven Klimbacher um zwei weitere Jahre.

Der 32-jährige Abwehrspieler aus Kärnten absolvierte bisher 119 Spiele für die Wiener und verbuchte dabei 21 Scorerpunkte. "Das Umfeld in Wien passt. Wir haben als Familie einen Gemeinschaftsentschluss gefasst, hier zu bleiben. Ich bin glücklich, dass es geklappt hat. Nach dem Aus im Frühjahr haben wir noch etwas gut zu machen", meint Klimbacher, der seit zwei Jahren für die Wiener aufs Eis läuft.