KAC trennt sich von Coach Olsson

Der EC-KAC zieht die Konsequenzen aus der verpatzten Saison und verlängert den auslaufenden Vertrag von Coach Christer Olsson nicht.

Wie bereits erwartet, gehen der EC-KAC und Coach Christer Olsson nach dem Verpassen des Play-off künftig getrennte Wege.

Die "Kleine Zeitung" berichtet, dass der Rekordmeister in einer Vorstandssitzung beschlossen hat, den auslaufenden Vertrag des Schweden nicht zu verlängern. Daneben wird mit einem Abgang von Sportdirektor Manny Viveiros spekuliert.

Als Nachfolger für Olsson wird mit dem ehemaligen Trainer des HC Znojmo, Martin Stloukal, spekuliert.