Dornbirn verpflichtet neuen Goalie

Wegen der Verletzung von Goalie Mike Murphy (Gehirnerschütterung) bittet Dornbirn den Kanadier Nathan Lawson zum Try-out.

Der Dornbirner Eishockey Club reagiert auf den verletzungsbedingten Ausfall von Stammtorhüter Mike Murphy (Gehirnerschütterung) und verpflichtet den Kanadier Nathan Lawson auf Try-out-Basis.

Der 31-Jährige hat unter anderem elf NHL-Einsätze vorzuweisen und stand zuletzt in der AHL unter Vertrag.

Mit den Leistungen von Backup-Goalie David Madlener zeigen sich die "Bulldogs" zwar zufrieden, da der Zeitpunkt von Murphys Rückkehr allerdings nicht absehbar ist, mussten die Vorarlberger handeln.