Dornbirn entscheidet in Goalie-Frage

Dornbirn verlängert den Vertrag mit Try-out-Goalie Nathan Lawson bis Saisonende, Mike Murphy muss die Vorarlberger hingegen verlassen.

Der Dornbirner Eishockey Club setzt auch künftig auf Try-out-Goalie Nathan Lawson und stattet den 31-jährigen Kanadier mit einem Vertrag bis Saisonende aus.

"Nathan ist für uns wie ein zusätzlicher Verteidiger, indem er den Puck spielt", lobt Head Coach Dave MacQueen den Spielstil seinen Schützlings.

Nicht mehr im Kader steht hingegen die ursprüngliche Nummer eins Mike Murphy. Sein Vertrag endet mit 31. Oktober und wird nicht mehr verlängert.