Wharton verlässt Znojmo

Kyle Wharton verlässt den HC Znojmo nach nur einer Saison und heuert in der tschechischen Extraliga bei Slavia Praha an. Der HC Bozen präsentiert mit Daniel Frank einen weiteren Neuzugang.

Nach nur einer Saison beim HC Znojmo kehrt Kyle Wharton der Erste Bank Eishockey Liga schon wieder den Rücken.

Der 27-jährige Verteidiger verlässt die "roten Adler" und heuert beim tschechischen Erstligisten Slavia Praha an, wo er einen Vertrag über ein Jahr unterschreibt.

In insgesamt 51 Einsätzen für Znojmo erzielte der Kanadier, der 2004 in der zweiten Runde von den Columbus Blue Jackets gedrafted wurde, sechs Tore und assistierte bei zwölf weiteren Treffern.

Kaum ein Tag vergeht, an dem der HC Bozen keinen weiteren Neuzugang präsentiert. Der neueste Kaderspieler heißt Daniel Frank. Das 19-jährige Stürmertalent kommt leihweise vom italienischen Zweitligisten HC Meran, wo er vergangene Saison in 43 Einsätzen 22 Scorerpunkte verbuchen konnte.

Frank kann bereits auf Auslandserfahrung verweisen, er spielte in den Juniorenteams von Red Bull Salzburg und dem ESV Kaufbeuren. Außerdem stand er sowohl in Italiens U18 als auch U20 Kader.