Trainer von Ljubljana tritt zurück

Bojan Zajc, Trainer von Olimpija Ljubljana, wirft nach nur einem Sieg aus zwölf Spielen das Handtuch. Co-Trainer Ivo Jan übernimmt interimistisch.

Bojan Zajc ist nicht mehr Trainer von Olimpija Ljubljana. Der 47-Jährige zieht die Konsequenzen aus dem schlechten Saisonstart und wirft mit sofortiger Wirkung das Handtuch.

Die "Drachen" stehen derzeit auf dem letzten Tabellenplatz und haben aus zwölf Spielen nur einen Sieg feiern können.

Nachfolger wird der bisherige Co-Trainer Ivo Jan, der interimistisch die Geschicke bei den Slowenen leiten soll. Zajc übernahm vor einem Jahr das Traineramt vom Finnen Heikki Mälkiä.