Ryan an allen Powerplay-Toren beteiligt

Der EC VSV erzielte in der Viertelfinalserie gegen EHC Liwest Linz acht Powerplay-Tore. Angreifer Derek Ryan (1 Tor, 7 Assists) war an allen Treffern beteiligt.

Für den EC VSV ist die Saison seit der 3:4-Niederlage am Sonntag gegen die Black Wings Linz vorbei.

Die Villacher präsentierten sich dem amtierenden Meister als ebenbürtig und wussten vor allem durch ihr Überzahlspiel zu überzeugen.

Von 20 Toren in der Serie erzielten die "Adler" acht Treffer im Powerplay. Stürmer Derek Ryan war mit einem Tor und sieben Assists an allen Zählern beteiligt. Insgesamt verbuchte der US-Amerikaner, der noch bis Sommer 2014 Vertrag hat, elf Punkte in der Serie.