Page: Nach 42 Jahren ist Schluss

Pierre Page beendet nach 42 Jahren seine Trainertätigkeit und wird Sportdirektor bei Red Bull Salzburg und Red Bull München.

Für Pierre Page war das sechste Halbfinalspiel Salzburgs gegen die UPC Vienna Capitals das vorerst letzte seiner Trainerkarriere.

Der 64-Jährige hört nach 42 Jahren auf und wird künftig als eine Art General Manager für die beiden Red-Bull-Klubs EC Salzburg und EHC München verantwortlich sein.

Seit 2007/08 stand der Kanadier an der Bande der "Bullen" und führte den Verein zu drei österreichischen Meistertiteln, dem Gewinn des "Red Bulls Salute" sowie der European Trophy und des IIHF Continental Cups.