Leneveu wieder im Kader

16 Tage nach einer schweren Augenverletzung steht am ersten Spieltag der Zwischenrunde der Erste Bank Eishockey Liga Torhüter David LeNeveu wieder im Kader des EHC Liwest Linz.

Nachdem sich Torhüter David LeNeveu vom EHC Liwest Linz im Spiel gegen Fehervar AV19 am Auge verletzt hat und unter anderem um sein Augenlicht zitterte, steht der Kanadier mit Beginn der Zwischenrunde wieder im Kader.

Der 29-Jährige wird vorerst aber noch Backup-Goalie von Lorenz Hirn sein. Patrick Spannring meldete sich auch zurück, somit reisen die Stahlstädter in voller Stärke zum Auftakt der Platzierungsrunde nach Graz.