Labelle fällt bei Graz aus

Die Moser Medical Graz 99ers müssen mindestens zwei Wochen auf Olivier Labelle verzichten, der im Training einen Schuss auf die Hand bekommt.

Die Graz 99ers haben den nächsten Ausfall zu beklagen. Wie "hockey-news.info" berichtet, bekommt Olivier Labelle im Training unter der Woche einen Schuss auf die Hand und wird den Murstädtern zwei bis drei Wochen fehlen.

Bereits das Spiel gegen Olimpija Ljubljana (2:1) am Freitag musste sich der 28-Jährige von der Tribüne aus ansehen.

Indes verhandelt Andy Sertich, dessen Vertrag aufgelöst wurde, laut "Kronen Zeitung" mit Ligakonkurrent Fehervar. Auch der HC TWK Innsbruck soll am ehemaligen Grazer Interesse zeigen.