KAC deklassiert den VSV

Der EC-KAC gewinnt das 298. Derby gegen den EC VSV vor heimischer Kulisse 7:1 und die UPC Vienna Capitals ringen zu Hause den EHC Liwest Linz 4:2 nieder.

Der EC-KAC gewinnt das 298. Kärntner Derby gegen den EC VSV vor eigenem Publikum überraschend deutlich mit 7:1.

Im Spitzenspiel der 4. Zwischenrunde zwischen Leader UPC Vienna Capitals und dem ersten Verfolger EHC Liwest Linz haben die Wiener mit 4:2 das bessere Ende für sich. Die Moser Medical Graz 99ers siegen im Bunker gegen Medvescak Zagreb knapp mit 2:1.

In der Qualifikationsrunde feiern die Salzburger durch einen 4:1-Erfolg über Innsbruck den zweiten Sieg. Dornbirn unterliegt in Ljubljana 0:4 und Znojmo schlägt Fehervar 3:0.