Iberer verlässt die 99ers

Matthias Iberer wechselt von Graz zum EHC Liwest Black Wings Linz. Mit Oliver Latendresse und Olvier Labelle verlängern die 99ers um zwei Jahre.

Es kommt Schwung ins Transferkarussell der Erste Bank Eishockey Liga.

Wie die "Kleine Zeitung" vermeldet, wechselt Matthias Iberer von den Moser Medical Graz 99ers zurück zu den Black Wings Linz, wo er bereits von 2007 bis 2010 unter Vertrag stand.

Zwei Legionäre bleiben den 99ers allerdings erhalten. Olivier Latendresse (52 Spiele/50 Punkte) wird seinen Vertrag um zwei weitere Jahre verlängern, obwohl er einige gute Angebote vorliegen hatte, und auch Olivier Labelle (42 Spiele/34 Punkte) unterschreibt für die nächsten beiden Saisonen.