Gratton gegen KAC fraglich

Benoit Gratton, Kapitän der UPC Vienna Capitals, ist für das Match gegen den EC-KAC fraglich. Philippe Lakos ist den Gips los und kehrt nach der Länderspielpause ins Team zurück.

Die Personalsituation bei den UPC Vienna Capitals entspannt sich etwas.

Andre Lakos, Dan Björnlie und Matt Zaba, die zuletzt krankheits- bzw. verletzungsbedingt fehlten, melden sich zurück, Kapitän Benoit Gratton ist für die Partie gegen den EC-KAC jedoch noch fraglich.

"Wenn er nicht fit ist, spielt er auch nicht", meint Head Coach Tommy Samuelsson. Philippe Lakos wurde hingegen nach seinem im Dezember erlittenen Mittelfußbruch der Gips abgenommen. Er plant sein Comeback nach der Länderspielpause.