Deutliche Innsbrucker Niederlage

Im dritten Testspiel der Vorbereitung muss der HC TWK Innsbruck mit 0:4 gegen den SC Riessersee die erste Niederlage hinnehmen.

Im dritten Testspiel der Vorbereitung muss der HC Innsbruck die erste Niederlage hinnehmen.

In Garmisch unterliegen die Tiroler dem deutschen Zweitligisten SC Riessersee mit 0:4. Schon nach elf Minuten liegen die Gastgeber mit 2:0 in Führung, auch danach können die "Haie" kaum zulegen. Während das Team von Daniel Naud kaum Chancen vorfindet, legt Riessersee nach.

Schon in Minute 24 fällt das 3:0, im Schlussdrittel das 4:0. Am Sonntag folgt für den HC Innsbruck in Bietigheim das nächste Testspiel.