Bozen will Defensive stärken

Der HC Bozen steht anscheinend kurz vor einer Verpflichtung des französischen Nationalteamverteidigers Kevin Hecquefeuille.

Obwohl der HC Bozen sensationell in die Erste Bank Eishockey Liga gestartet ist und nach acht Spielen mit 12 Punkten an der Tabellenspitze thront, wollen die Südtiroler ihren Kader verstärken.

So soll der französische Nationalteamverteidiger Kevin Hecquefeuille kurz vor der Unterschrift bei den Italienern stehen.

Der 28-Jährige war schon in Frankreich, Schweden, Deutschland und der Schweiz aktiv und vertrat sein Heimatland bislang bei sechs IIHF Weltmeisterschaften.