Titel ist das Ziel des VSV

Hannu Järvenpää, Head Coach des EC VSV, gibt in der "Kleine Zeitung" den Titel als Ziel aus: "Etwas anderes wäre unprofessionell."

Beim Villacher SV blieb im Sommer kein Stein auf dem anderen: Zahlreiche Spieler mussten den Klub verlassen, andere wie Topscorer John Hughes oder Derek Ryan wurden verpflichtet.

Dennoch plant Head Coach Hannu Järvenpää den großen Coup. "Im Vorfeld etwas anderes zu nennen als den Meistertitel, wäre unprofessionell", gibt der Finne in der "Kleine Zeitung" zu verstehen.

An Probleme ob der vielen neuen Gesichter glaubt Järvenpää nicht: "Die Mannschaft hat einen guten Kern."