Rob Daum lobt Goalie Westlund

Rob Daum, Head Coach des EHC Liwest Linz, lobt nach dem 3:2-Auswärtssieg über den EC-KAC vor allem seine Hintermannschaft: "Wir haben defensiv sehr gut gespielt."

Die Finalserie in der Erste Bank Eishockey Liga zwischen den Black Wings Linz und dem KAC beginnt nach dem 3:2-Auswärtsseig der Linzer quasi von vorne.

Black-Wings-Trainer Rob Daum lobt vor allem seine Hintermannschaft und seinen Goalie: "Wir haben defensiv sehr gut gespielt und Alex Westlund hat super gehalten."

Der KAC fährt trotz der ersten Play-off-Heimniederlage selbstbewusst nach Linz. "Wenn wir uns noch steigern können, dann werden wir die Partie gewinnen", meint KAC-Coach Christian Weber.