Oraze vor Wechsel nach Graz

Gerüchten zu Folge stehen Torhüter Sebastian Stefaniszin und Verteidiger Martin Oraze von den UPC Vienna Capitals vor einem Wechsel zu den Moser Medical Graz 99ers.

Die Moser Medical Graz 99ers wollen am Freitag zwei Neuzugänge vorstellen. Nun ist durchgesickert, dass es sich bei den beiden neuen Spielern um Torhüter Sebastian Stefaniszin und Verteidiger Martin Oraze handeln soll.

Beide Cracks standen in der vergangenen Saison noch für die UPC Vienna Capitals auf dem Eis.

Stefansiszin soll hinter Frederic Cloutier die neue Nummer zwei werden. Oraze (27) verfügt über die Erfahrung von 532 Spielen in der Erste Bank Eishockey Liga, in welchen er 53 Tore und 115 Assists verbuchen konnte.