Österreicher-Duelle starten neu

Nachdem der EHC Liwest Linz bei den UPC Vienna Capitals und der EC-KAC gegen Red Bull Salzburg gewann, sind die österreichischen Viertelfinali nun "Best-of-Five"-Serien.

Nachdem die Black Wings Linz bei den Vienna Capitals als auch der KAC im Heimspiel gegen Meister Salzburg in Viertelfinale zwei ausglich, beginnt alles bei Null.

"Alles ist extrem ausgeglichen, aber in einer Serie können Kleinigkeiten entscheidend ", weiß Linz-Coach Rob Daum.

Salzburg-Kapitän Matthias Trattnig zeigte sich nach der 4:5-Overtimeniederlage enttäuscht: "Mit fünf Gegentoren kann man auswärts nicht gewinnen."

Spiel drei steigt am Donnerstag, LAOLA1.tv überträgt Linz gegen Wien ab 19:15 Uhr.