Nödl bleibt länger in Innsbruck

Wie "hockey-news.info" berichtet, wird Andreas Nödl während des "Lockout" in der National Hockey League noch bis mindestens Ende November in Innsbruck bleiben.

Nach Michael Grabner hat sich auch Andreas Nödl entschieden länger als vorerst geplant in Österreich zu bleiben.

Wie "hockey-news.info" berichtet, wird der Stürmer der Carolina Hurricanes bis mindestens Ende November das Trikot der Innsbrucker Haie tragen.

Derzeit laboriert der gebürtige Wiener an einer leichten Grippe. "Seit ich in Innsbruck bin, hat es mich nun das dritte Mal erwischt, so etwas habe ich noch nie erlebt, aber ich werde es für das Spiel sicher schaffen."